Innovations & Zukunftsmarkt

Tag der offenen Tür – 30. Juni 2018

Tag der offenen Tür – 30. Juni 2018
3 ( 100% ) 707 Bewertung[en]

Ein Event das anders ist als die anderen!

Tag der offenen Tür in Uelzen.

Bild könnte enthalten: Cornelia Brutsche, lächelnd, steht

 Cryptographie wird die Welt verändern. Das ist nicht mehr aufzuhalten.

Die Digitalisierung, die Blockchain Technologie mit ihrem digitalen Tauschmitteln wird immer mehr genutzt. Ich höre jeden Tag, das immer mehr Menschen, bekannte Firmen und Großinvestoren in die Blockchain Technologie investieren. Bereits jeder dritte Deutsche denkt darüber nach in digitales Geld zu investieren und die angebotenen Möglichkeiten, wie zum Beispiel das Mining zu nutzen.

Am Freitag, den 29. Juni 2018 habe ich mich auf den Weg gemacht zu einer Firma, (die eine komplette Infrastruktur im cryptographischen Bereich aufgebaut hat) um über alle Möglichkeiten, in und um die Cryptowelt professionell informiert zu werden. Sie gehen mit 4 Säulen und 5 Hebel auf dem Markt und sind jetzt schon, nur nach etwas mehr als einem Jahr, das zweitgrößte Miningunternehmen in Europa.

Produktionsstätte Uelzen

Ich habe eine Einladung für diesen Tag der offenen Tür erhalten, bei dem man auch die Chance bekommen hat, an einer ausgiebigen und sehr informativen Führung mit dem Produktionsleiter durch die Produktionshalle des Miningbereiches teilzunehmen. Das wollte ich mir auf garkeinen Fall entgehen lassen. Denn, wo sonst bekommt man die Informationen aus erster Hand, als am Ort des Geschehens. Weil ich es als ein sehr spannendes Thema empfinde und es mir Wichtig ist, das alle Menschen richtig informiert werden, habe ich auch Menschen eingeladen, mich zu Begleiten. Alle meine Gäste haben sich x mal bei mir bedankt, das ich sie mitgenommen habe. Sie sind hellauf begeistert und um einiges Schlauer als vorher. Sie haben die Vorzüge kennengelernt, die diese neue Technologie bietet und werden diese in Zukunft für sich nutzen. Alles vor Ort kennenzulernen schafft das BESTE Vertrauen in das Neue!!!

Bild könnte enthalten: 6 Personen, einschließlich Cornelia Brutsche, Personen, die lachen, Personen, die sitzenBild könnte enthalten: Bildschirm Kein automatischer Alternativtext verfügbar.Bild könnte enthalten: 5 Personen, Personen, die stehen und InnenbereichKein automatischer Alternativtext verfügbar.

Im Frühjahr 2017 habe ich von der Möglichkeit des Minings erfahren und wurde von den Geschäftsführern gefragt, ob ich das neue Projekt “MINING” mit Unterstützen möchte. Wie viele andere habe ich davon überhaupt keine Ahnung gehabt. Als die beiden mir das in aller Ruhe erklärt haben, was eine Blockchain Technologie ist, was digitales Geld ist und wie Mining funktioniert, habe ich für mich entschieden, das ich es unterstützen will und es auch für mich nutzen möchte. Denn mir wurde klar, das ich in Zukunft nicht mehr sicher bin, ob ich meine gesetzliche Rente jemals bekommen werde. Auch habe ich festgestellt, das meine Lebensversicherung, die ich mit 19 Jahren abgeschlossen habe, immer weniger Wert wird, bis ich einmal Anspruch darauf habe. Auch habe ich schnell begriffen, das Crypto eine reale Chance ist, passives Grundeinkommen zu erhalten, für das man nichts weiter tun muss. Das fand ich genial und habe meine Freiheit in allen Bereichen gesehen. Vor allem habe ich die Chance gesehen, aus der Gastronomie auszusteigen und nur noch das zu tun, was mir Spass macht, meine Zeit frei einteilen zu können.

Jetzt fragst du dich sicher:

Wie kann man mit Crypto frei Leben und wie soll das gehen, ohne zu arbeiten ein Einkommen

zu bekommen?

Vielleicht hast du schon mal von den Bitcoin Millionären gehört. Wer 2008 Bitcoins gekauft hat, der ist heute Crypto Millionär. Die Firma in Uelzen hat sich zum Ziel gemacht, mit ihren 4 Säulen und 5 Hebeln und dem daraus folgenden passiven Grundeinkommen weitere Cryptomillionäre zu erschaffen. Mit einer simplen Strategie kann das jeder Ottonormalverbraucher schaffen. Einzige Voraussetzung ist, er will. Der jenige, der nicht will, dann ist das auch Ok. Der jenige darf nur der verpassten und nicht genutzten Chance nachher nicht nachtrauern!!!

Und eines ist sehr WICHTIG!!!

Crypto ist in der heutigen Zeit etwas, über das man Bescheid wissen muss!!!

Seid nun schon 18 Monaten habe ich mich in diesem Bereich weitergebildet. Habe Schulungen besucht in Hannover, Freiburg, Steinheim und auch in meiner Heimat. Auch viele Firmenevents haben bereits erfolgreich stattgefunden. Habe mich im Internet schlau gemacht. So konnte ich mir mit meiner eigenen Mininginvestition (Säule 1) und dem Weiterempfehlen ein gutes Einkommen aufbauen. Für mich ist immer sehr WICHTIG, das ich über etwas genau Bescheid weiss, bevor ich es weiter empfehle. Wenn ich etwas nicht genau kenne, dann kann und will ich es auch nicht weiter empfehlen.

Das war in meinem Job als Gastronomin auch schon so. Wenn ich den Wein nicht kenne, dann kann ich den auch nicht empfehlen. Oder, ein bestimmtes Essen. Das kann ich erst empfehlen, wenn ich weiss, wie es schmeckt und vor allem das es mir schmeckt. Wenn mir etwas nicht schmeckt, empfehle ich es auch nicht.Dann kann ich es auch nicht mit gutem Gewissen verkaufen. Denn das merkt mein Gast oder Kunde, weil ich Unsicher bin und das schafft kein Vertrauen in mich und das was ich empfehlen oder verkaufen will. Das siehst du doch genauso, oder???

Zurückzukommen, auf die Firma mit der ich zusammen arbeite. Ich habe mir das Geschäftsmodell Säule 1 – Mining genau erklären lassen und habe mein oben erwähnte Lebensversicherung gekündigt. Innerhalb von 2 Wochen habe ich die Summe von der Versicherungsgesellschaft ausgezahlt bekommen und habe diese Summe in das Mining investiert, obwohl noch nichts da war. Keine Graphigkarten, keine Rigs, keine Miningfarm.  Alles musste erst aufgebaut werden. Mit ein paar anderen Kunden habe ich den Start finanziert. Jetzt wirst du sagen, wie kannst du nur, stimmts?

Die beiden Herren, die diese Dienstleistung zur Verfügung stellen,  geniessen mein vollstes Vertrauen, denn ich kenne die beiden schon seid einigen Jahren und ich habe mit Ihnen schon zusammen ein anderes Geschäftsmodell erfolgreich aufgebaut. Ein Schulungsbusiness für Unternehmer und die es werden wollen. Im Onlinemarketing und auch mit Live vor Ort Schulungen, Coachings und Events.

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die stehen und InnenbereichBild könnte enthalten: 7 Personen, Personen, die sitzen, Tisch und Innenbereich

Inzwischen sind wir schon zu einem tollem Team herangewachsen und es sind daraus echte Freundschaften entstanden. Wir können alle offen miteinander sprechen und es gibt keine Geheimnisse, auch mit der Geschäftsleitung nicht.

Eine Party war eine Weihnachtsfeier mit dem Team in SteinheimImage result for networxvisionEine Party während eines Events und es gab noch viel mehr schöne Feste, an die ich mich gern immer wieder erinnere und erfreue. Gerne zeige ich dir mein digitales Fotoalbum…..

Bild könnte enthalten: 9 Personen, einschließlich Bernadette Kemmel, Cornelia Brutsche, Anna Baglieri, Freddy Ginczinger und Serpil Noor Hazirbulan, Personen, die lachen, Personen, die stehen und Schuhe

Das finde ich persönlich sehr gut für ein erfolgreiches Zusammenarbeiten. Denn wenn man untereinander ein gutes Verhältnis hat, dann kann auch ein Unternehmen erfolgreich wachsen. Unser aller Ziel ist es, Marktführer im Cryptobereich zu werden. Das schaffen wir auch und sind schon auf dem besten Weg dahin. Nun wieder zurück zum Tag der offenen Tür in der Produktionsstätte Uelzen. Ich wurde gefragt, was machen die Rigs, die sogenannten Gelddruckmaschinen? Darauf hin hatte ich nur eine Antwort.

Image result for mineworxxBild könnte enthalten: Text

Das hat nicht nur mich zur Privatière gemacht

Diese Maschinen, genannt auch Rig produzieren:

  • Glück

  • Motivation

  • Persönlichkeitsentwicklung

  • Freiheit

  • Spass

  • GELD

  • Zeit, nein viel Zeit

und vieles mehr. Ich will immer alles ganz genau Wissen, wie etwas funktioniert, deswegen will ich es immer mit eigenen Augen sehen. Die Zeiten sind vorbei, in denen ich Menschen blind vertraut habe. Durch diese, meine Dummheit habe ich viel Geld in den Sand gesetzt und verloren, womit sich andere ein schönes Leben gemacht haben. Das war mein Leergeld das ich bezahlen musste. Vielleicht hast du auch so eine Geschichte erlebt und musstest auch Leergeld zahlen. Eventuell bist du noch immer auf der Suche nach dem richtigen Geschäftsmodell. Dann kann ich dir dieses Unternehmen sehr ans Herz legen, es jetzt kennen zulernen. (Nächstes Event 8. September 2018) Lass dich doch auch ganz entspannt und ohne Hintergedanken entführen in die cryptographische Welt. Schau und höre es dir einfach mal an und entscheide dann. Ja, ich will dabei sein oder ohne mich, ich will nicht dabei sein. Jeder darf frei entscheiden und niemand wird gezwungen.

Wie hat alles angefangen und wie kommt man auf die Idee Geld zu

drucken?

Das ist wie damals war, das AOL, der Beginn des Internets. Hier und jetzt ist es ein digitaler Wertgeldgegenstand, der Beginn des Cryptogeldes. Was kann ich mit diesem Cryptogeld tun?

Alles!!!

Ständige Weiterentwicklung und Innovation!

Uelzen ist die Zentrale von Zusammenarbeit mit Menschen. Wie WLAN – Bluetoothverbindung von Mensch zu Mensch. Mein Slogan, ich will nichts vermitteln, bevor ich nicht weiss, ob es wirklich Real ist. Und das ist auch der Slogan, vieler anderer.

Hier gibt es viele Coachingtools und jetzt auch noch Crypto? Diese Firma ist im Trend und am Puls der Zeit. Cryptographische Währung ist keine Währung für ein Computerspiel, sondern das ist ein Bestandteil im realen Leben. Und ich bin der lebende Beweis, das man davon Leben kann. Im Dezember 2016 habe ich die Gastronomie an den Nagel gehängt, bin ins kalte Wasser gesprungen und habe es bis heute nicht ein einziges mal bereut.

Schau es dir Live einmal an, entweder an einem unserer Events oder Live in der Produktionsstätte!

RIG Regale:

Sie sind ein riesen Spektakel, über das die ganze Welt spricht und viele Leute kopfüber stehen lässt. Das schöne ist, ich bin ein Kind der ersten Stunde und von Anfang an dabei. Du hast jetzt die Chance mit aufzuspringen und auch einer der ersten zu sein!!!

 

Das Team in Uelzen besteht aus:

Patrick Flender – Geschäftsführer (Visionär, IT Experte, CoinTalkexperte und Businesscoach )

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Personen, die stehen

Detlev Beckmann – Geschäftsführer (Visionär, Finanzspezialist, CoinTalkexperte und Motivationscoach )

Bild könnte enthalten: 2 Personen, einschließlich Cornelia Brutsche, Personen, die lachen, Nahaufnahme

Andy Uliczka – PR, Medien-Leitung und Moderator CoinTalk

Bild könnte enthalten: Cornelia Brutsche, Patrick Flender und Andy Uliczka, Personen, die lachen, Personen, die stehen

Claudia Heilmeyer – Leitung im Vertrieb und Business Coach ( Körpersprache, Persönlichkeitsentwicklung, Rhetorik, 

                                  ,meine Mentorin, CoinTalkexpertin u.v.m)

Bild könnte enthalten: Cornelia Brutsche, Patrick Flender und Claudia Heilmeyer, Personen, die lachen, Personen, die stehen und Text

Manou  – Produktionsleiter ( verantwortlich für die Entehung der Rigs )

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Personen, die stehen

Lukas – Technischer Leiter ( optimiert die Graphigkarten und erreicht damit ein Anstieg der Graphikkartenleistung und

                                              30 % und sorgt somit dafür, das die Kunden optimalen Profit herausbekommen )

Marcel – IT Spezialist ( erzeugt die Effizienz, das mehr Miningertrag herauskommt )

Volker – Controller ( schaut das alles zusammen passt und ist das Mädchen für alles, damit die Rigs die  

                                  Produktionsstätte in einem Tipp-Topp Zustand verlassen, zum Wohl des Kunden )

Bild könnte enthalten: 3 Personen

Eva-Maria – Empfang, Support, Veranstaltungsplanung ( versteht die Bedürfnislage auf die es ankommt)

Bild könnte enthalten: Cornelia Brutsche und Eva-Maria Kotschulla, Personen, die lachen, Personen, die sitzen und Innenbereich

Ich durfte das junge dynamische Team persönlich kennenlernen und ich musste feststellen, das alle Spezialisten in ihrem Bereich sind. An dieser Stelle mal eine fette Anerkennung von mir.

Bild von den Mitarbeitern

Von Crypto Leben und immer sein Geld passiv anwachsen lassen!!!

Hierbei ist nicht die Frage, geht das? Sondern, die Frage ist, wie kann ich es anstellen? Es geht immer etwas voraus und das sollte jedem bewusst sein, bevor man etwas beginnt. Um etwas zu erreichen, braucht man ein Ziel und man muss wissen wo man hinwill. Das Navi im Auto weiss ja auch nicht, wo man hinwill, wenn man kein Ziel eingibt. Die wirklich erfolgreichen Menschen haben sich zum Beispiel nach dem Abiabschluss hingesetzt und haben ihre Ziele aufgeschrieben. Danach haben sie sich überlegt, wie kann ich diese Ziele erreichen? So habe ich das vor 10 Jahren auch gemacht. Ich stand vor einer Weggabelung und musste eine Entscheidung treffen. Gehe ich den Weg, den ich nicht mehr wollte, weiter und alles bleibt so wie es ist, oder ich gehe den neuen Weg, der mir neue Chancen bietet. Ich habe mich für den neuen Weg entschieden. Habe mich hingesetzt und habe alles aufgeschrieben. Was will ich und was will ich nicht mehr. Dann habe ich meine Ziele aufgeschrieben. Als nächstes kam dann die Frage, wie komme ich dahin, wo ich hinwill? Was muss ich dafür tun? Ich musste ein Projekt finden, das mich persönlich anspricht. Bei dem ich Spass habe und an dem ich Wachsen kann.

Genau dieses Projekt kam im Frühjahr 2014 auf mich zu. Ich habe sofort Feuer gefangen. Seit dem laufe ich in kleinen Schritten meinen Zielen entgegen. Einige Zwischenziele habe ich schon erreicht. Ich bin richtig glücklich, das ich diesen neuen Weg gegangen bin. Seitdem fliegt mir alles zu was ich haben will, lerne viele liebe Menschen kennen, die mich auf meinen neuen Weg begleiten, von denen ich lernen darf und habe mich von denen getrennt, die nicht in mein Leben passen. Ein großes Ziel habe ich auch schon erreicht. Ich konnte Ende 2016 mein Gastrojob an den Nagel hängen. Jetzt lebe ich mein Leben nach meinen Wünschen und kann meine Zeit frei gestalten.

Alles was jetzt folgt, kann die Lösung in der Cryptowelt für dich sein,

wie du auch mit einfachen Schritten und einer simplen Strategie dahin

kommen kannst. Wenn du es denn willst.

Da fällt mir spontan ein Zitat ein:

“Wenn Gott gewollt hätte das wir Fliegen können, hätte er uns Flügel mit gegeben.”

Weil wir fliegen wollen, haben WIR die Flügel erfunden!

Jetzt habe ich mal eine Frage an dich. Das was du heute weisst, hättest du damals Apple Anteile gekauft? Oder, wenn man dich gefragt hätte, hättest du Google Aktien gekauft? Oder, wärst du gern einer von den beiden Facebook Männern, die Mark Zuckerberg gefolgt sind?

Oder

Hast du, so wie ich alle drei Chancen verpasst??? Ich habe mir geschworen, die nächste Chance verpasse ich nicht. Genau im Frühjahr 2017 wurde mir eine Jahrhundertchance angeboten. Auch, wenn ich das damals noch nicht gesehen habe, wo die Reise hingeht, heute weiss ich, das es defnitiv die Chance des Lebens ist.

Jetzt möchtest du bestimmt wissen, um was für eine Chance es sich hierbei handelt, stimmts? Wie würdest du es finden, wenn Maschinen für dich arbeiten und du bekommst den Lohn? Genau diese Frage habe ich auch bekommen und habe es mit “Das wäre cool beantwortet. Wie soll das gehen?, war meine Frage.

Was sind denn nun deine Gedanken dazu? Willst du die 4 Geschäftsmodelle kennenlernen? Wenn ja, hast du jetzt zwei Möglichkeiten. Entweder besuchst du unser nächstes Event am 8. September 2018 (Ticket 30.00 € und bei mir erhältlich) oder wir setzen uns an einen Tisch und ich erkläre es dir ganz genau.  Du hast die Wahl und darfst frei Entscheiden!!!

Wenn du nicht willst, dann bedanke ich mich sehr und habe mich sehr gefreut, das du meinen Blogartikel bis zum Schluss gelesen hast.  

Nächster “Tag der offenen Tür” – vorraussichtlich am 30. September 2018 

Herzlichst

Conny Brutsche    Bild könnte enthalten: Claudia Heilmeyer, Cornelia Brutsche und Andy Uliczka, Personen, die lachen, Innenbereich

           

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?