Pro Network

Ich berate nicht – ich befreie!

Zielgruppe

Zielgruppe für Networker kennen

| Keine Kommentare

Zielgruppe für Networker? Gibt es das?

In vielen Gesprächen und Telefonaten ist das meine erste Frage: “Was ist denn Deine Zielgruppe?” Zu 99% bekomme ich dann diese Antwort: “Zielgruppe? – Das ist für jeden was…!”

“Wirklich?”, meine Rückfrage. “Ja,ja das kann jeder nutzen und das Geschäft kann jeder machen…” usw usw usw…. die Antwort.

Wer ist nicht Deine Zielgruppe?

Dann erzähle ich eine Geschichte: Bitte stelle Dir Erwin vor. Erwin verbringt die Zeit nach seinem Job vor dem Fernseher, zappt durch alle Programme, trinkt dabei im laufe des Abends mehrere Kannen Bier und fällt dann ins Bett – um am nächsten Tag das Gleiche zu wiederholen.

Willst Du mit Erwin Deine Geschäft aufbauen? Meinst Du das er ein guter Kandidat ist? – Nein?

Dann ist Erwin also nicht Deine Zielgruppe! – Und wenn es eine “Nicht Zielgruppe” gibt – dann gibt es folglich auch eine Zielgruppe 🙂

Warum ist eine Zielgruppe wichtig?

Lieber Leser, lieber Networker – lass mich Dir eine Frage stellen: Bekommst Du gern eine Abfuhr? Nein? – Dachte ich mir! Wenn Du also weniger oft eine NEIN hören willst, angenehmere Gespräche führen willst, Abschlüsse haben willst und auch mit Menschen arbeiten möchtest, die wirklich wollen, dann ist es wichtig WER genau die Personen sind, die Dich und Dein Geschäft wollen 🙂

Diese Gruppe zu kennen bedeutet eine höhere Abschlussquote zu haben und weniger Frust Erlebnisse hinzunehmen!

Zielgruppe

Zielgruppe

Um eines vorauszunehmen: Es kann natürlich sein, dass Erwin sich entschließt neue Ziele im Leben zu haben und sich zu verändern und ich würde mich sehr freuen wenn das so ist. Und es kann sein, dass ist Deinem Umfeld noch viele Leute sind die nicht sofort der Kerngruppe entsprechen und trotzdem sich eines Tages für Dein Business und Deine Produkte begeistern!

Erfahrungsgemäß ist es nur so, dass diese Menschen von allein kommen, wenn sie bei Dir Erfolge sehen! Und diese Erfolge sind wahrscheinlicher wenn Du mit der Zielgruppe sprichst anstatt mit der Schrotflinte auf einen Schwarm Mücken zu schießen und zu hoffen, dass Du dabei einen Elefanten erlegst!

Warum denkst Du, dass eine Firma wie z.B. Nike klare Zielgruppen hat auch wenn jeder der Füße hat die Sportschuhe tragen könnte? – Klar! Weil es nicht sehr wahrscheinlich ist, dass die 85 jährige sich für den Stil begeistern wird!

Klar kann die eine oder andere Oma auch diese Begeisterung entwickeln!!! ABER: Gebe ich Millionen an Werbung aus um an der Zielgruppe vorbei zu werben???

Und Du: Gibst Du Dein teuerstes Gut, Deine Zeit, um massenweise mit Menschen wie Erwin zu sprechen? Nein! Bitte sei Dir und die Zeit die Du mit Deiner Familie verbringen möchtest dafür zu schade!!!

Wie entdeckst Du Deine Zielgruppe?

Beantworte Dir selbst schon mal diese Fragen: Wie sieht Dein Idealer Teampartner oder Kunde aus? Wer hat von Deinem Business/Produkt welchen Nutzen? Wer sucht aus welchem Grund nach dem was Du anbietest? Welche Gruppe von Menschen interessiert sich für ähnliche Themen?

So kommst Du Deiner Zielgruppe einen ersten Schritt näher!

 

PS triff noch Heute die Entscheidung erfolgreich zu sein – Hilfe dazu findest Du mit der Mission 50K – Knack die 50 Tausend!

GRATIS Anmeldung rechts oben! >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Schreibe einen Kommentar