Microflorana & Bioticana

Smoothie, der gesunde Drink Teil 1

Der Smoothie. Ein Getränk mit frischem Obst und Gemüse, Teil 1

Smoothie BDS GmbH

Nutzen Sie schon die Kraft des leckeren Energieboosters?

Wer wünscht sich nicht mehr Energie, Kraft und ein gutes Immunsystem zu besitzen? Wenn man dann auch noch leistungsfähiger wird, das wär doch super, oder?

Menschen suchen oft nach dem Booster schlecht hin. Aber viele nützen ihn dann doch nicht, den einfachen, kraftvollen und schnell in der Küche hergestellten Turbobooster für den Alltag. Leichter geht es kaum!

Lassen Sie sich diesen Artikel vorlesen!

Die Rede ist hier von einem Power-Smoothie!

Wenn wir an einen Smoothie denken, haben wir sofort einen leckeren, cremigen, fruchtigen, vitaminreichen und vor allem gesunden Drink im Kopf. Aber woher kommt diese Idee des Smoothie eigentlich? Als Modegetränk ist er ja schon sehr beliebt und wenn man den Namen hört, kann man es sich schon fast denken wo der Geburtsort dieses leckeren Getränks ist. Übersetzt man das Wort „Smoothie“ vom Englischen ins Deutsche, so heißt dies „Cremig – fein“.

Auch wenn man weiß, dass die Amerikaner nicht immer die gesündeste Lebensweise haben, ist es tatsächlich so, dass der Ursprung des Smoothie in den USA zu finden ist.

Die Idee der Smoothies verbreitete sich dann von der USA ausgehend auf den Rest der Welt. Bereits in den 1920er Jahren, konnten sich die Amerikaner in Saftbars frisches Obst zu einem direkten Vitaminsaft frisch pressen lassen.
In den 1960er Jahren entwickelt sich dieser leckere Saft während des Fitnessbooms in Kalifornien weiter. In Healt-Food-Shops konnte man nun Fruchtsaft, Fruchtpüree und Eis kaufen, damit war der Grundstein des Smoothies geboren.

Smoothie BDS GmbH

Stephen Kuhnau gründete 1987 das erste Franchise-Unternehmen Smoothie King und verhalf somit dieser leckeren flüssigen Vitaminbombe zu weltweitem Ruhm!

Kuhnau sei Dank, sind der Phantasie heute keine Grenzen mehr gesetzt. Denn die leckeren Smoothies gibt es in vielen Variationen und immer mehr neue Rezepte sind somit gefunden worden. Die verrücktesten Variationen sind hier möglich. Ob rot, gelb oder mit Obst oder Gemüse oder beides zusammen alles ist möglich. Es soll einfach ein köstliches Powergetränk sein.

Gerade, wenn man sich seinen Smoothie nicht im Supermarkt besorgt und lieber selbst zubereitet, hat man die ganze Vielfalt zur Verfügung und kann nun diesen Abwechslungsreich zusammenstellen. Bei Lebensmittelunverträglichkeiten kann man außerdem besser darauf achten, nur gut zu einem passende Rohstoffe auszuwählen. Es macht wirklich Spaß und die Power ist gerade bei regelmäßigem (am besten täglichem) Verzehr schnell zu spüren.

Ein Smoothie mit einer Füllmenge von 250 ml ersetzt zwei Portionen Obst oder Gemüse. Es können alle Zutaten gemischt werden, die gesund sind und einem schmecken.

Im Vergleich zu anderen Fruchtsäften werden die gesamten Früchte bzw. Gemüsesorten bis auf die Schale und die Kerne verarbeitet. Das heißt, dafür brauchen wir kleine Küchenhelfer wie Schäler, Messer, ein hohes Gefäß, Mixer und Stampfer.
Aber nicht nur die die Smoothies aus reinem Obst boomen immer mehr sondern auch die grünen Smoothies. Und die richtige Mischung macht dann den tollen Powerdrink zu Ihrer täglichen Geheimwaffe.

Smoothie? Warum so viele Vitamine?

Das der Mensch genügend Vitamine, Mineralien usw. braucht, wissen wir alle. Aber oft ist es sehr schwer dies im Alltag umzusetzen. Nicht jeder schafft es genügend Obst und Gemüse im täglichen Verzehrsplan zu sich zu nehmen. Vitalstoffmangel macht aber auf Dauer krank. Aber was wird denn eigentlich so empfohlen um nicht krank zu werden?

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung genannt auch DGE empfiehlt “5 x Portionen Obst & Gemüse” pro Tag zu sich zu nehmen. Die DGE ist der Meinung, dass dies eine ausreichende Versorgung ist und sicherstellt, dass wir mit dieser Menge keinen Vitalstoffmangel erleiden. Das wären dann ca. 400 Gramm Gemüse und bzw. oder 250 Gramm Obst täglich.

Das wäre die Menge mal als Beispiel:

1 Apfel, 2 Handvoll  Beeren, zwei Handvoll Salat, zwei Handvoll Kohl und 3 Tomaten

Nun wer isst diese Menge wirklich? Niemand!

Aber was rät nach einer Untersuchung aus dem Jahr 2014 (University Colleg London)  das „Journal of Epidemiology and Community Health?” Die raten sogar 7 oder mehr Portionen pro Tag.

Nun ist die Frage wieso ist das so unterschiedlich? Kann es sein, dass die geringe Portionszahl der DGE nur sicherstellt, keine Mangelerkrankungen zu erleiden? Oder dass mehr Portionen sogar eher dann Prävention (Vorbeugen) bedeuten?
Die Untersuchung aus dem Jahr 2014 berichten, das die Probanden, die 7 Portionen und mehr an Obst und Gemüse gegessen hatten, ein um 42 Prozent niedrigeres Sterberisiko bei allen gesundheitlichen bedingten Sterbeursachen hatten.

Also das würde ja bedeuten, dass,  je mehr wir Obst und Gemüse essen, evtl. die Krebs oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen sinken könnten?

Also wer nun fleißig Obst und Gemüse am Tag essen will, ist ganz gut beschäftigt. Genau deshalb ist der Smoothie eine tolle Alternative um nicht so viel essen zu müssen. Gerade weil man nicht nur den Saft einer z.B.  ausgepressten Orange trinkt, sondern eben gleich das Fruchtfleisch mit trinkt. Wir können hier viele Portionen und viele Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe in einem leckeren Drink aufnehmen. Darum sind Smoothies sehr beliebt und der Powercocktail schlecht hin.

Smoothie BDS GmbH

 

Und denken Sie daran, der Knaller ist:

Wenn Sie z.B. nur 1 Liter grünen Smoothie trinken, können Sie mit diesem tollen Getränk bereits 4 Portionen Obst und Gemüse zu sich nehmen. Wenn Sie jetzt noch darauf achten den Tag soweit als möglich gesund zu gestalten, haben Sie bereits einen guten Grundstein für die Erhaltung Ihrer Gesundheit getan. Der Smoothie ist ein schneller, einfacher und leckerer Weg, um in Zukunft Ihren Obst- und  Gemüsebedarf zu erhöhen.

Und als positiver Effekt wird es Ihnen Ihre Figur danken, da er sättigend ist und auch die Lust auf viel Zucker vermindert. Also ist auch der Smoothie eine perfekte Zwischenmahlzeit.

Erfahren Sie  den Vorteil der grünen Smoothies. Und die magische grüne Smoothies Formel.

Also achten Sie auf Teil 2 der in Kürze folgt. Und entdecken Sie was es mit dem grünen Smoothie auf sich hat. Erfahren Sie die perfekte Mischung um den grünen Smoothie auch genießen zu können. Denn die Mischung macht es. Und bald werden wir Ihnen die ersten leckeren Smoothies vorstellen.

Also bis bald Ihr

BDS Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?